Laden..
Willst du bei Intratuin Wurzeln schlagen? Sieh dir unsere Stellenangebote an.

Intratuin Feldsalat (Vallerianella locusta) Samen

1.89€
inkl. MwSt.
Auf Lager
SKU
1417536

Details zum Produkt 'Intratuin Feldsalat (Vallerianella locusta) Samen'

Herkunft
Ursprünglich wuchs die Wildform des Feldsalats (Valerianella) in Frankreich, vor allem in hügeligen Gebieten. Mittlerweile ist sein Verbreitungsgebiet viel größer und gilt er auch in Deutschland als einheimische Pflanze.

Eigenschaften
Feldsalat ist das einzige Gemüse, das mit Baldrian verwandt ist, aber er hat nicht die gleichen beruhigenden Eigenschaften. Feldsalat ist reich an Omega-3-Fettsäuren, Vitaminen und Mineralstoffen und damit ein gesundes Blattgemüse. Durch die kurze Kultivierungszeit kannst du aus Samen gezogenen Feldsalat schon recht schnell ernten. Außerdem mag der Feldsalat niedrige Temperaturen und sorgt so in den kalten Monaten für Abwechslung auf dem Speiseplan. Wenn du regelmäßig kleine Mengen an Feldsalat-Samen aussäst, kannst du über einen längeren Zeitraum hinweg Feldsalat ernten. Feldsalat kann ab einer Größe von 8 cm geerntet werden und ist dann nur noch kurz lagerfähig.

Die rohen, zarten Blätter sind köstlich als frischer Salat, Feldsalat lässt sich aber auch braten oder blanchieren.

Pflege
Die Feldsalat-Samen werden im April-Juni für einen frühen Anbau oder im August-September für den späten Anbau im Freiland gesät. Wähle einen sonnigen Platz und lüfte den Boden vor der Aussaat. Schwerer Boden sollte zunächst mit grobem Sand gelockert werden und in den kalten Monaten nicht zu nass bleiben, da die zarten Pflanzen sonst schnell verfaulen. Die Aussaat erfolgt in Reihen in den geharkten und möglichst kalkreichen Boden. Am besten streust du die großen Samen im Abstand von gut einem halben cm. Die Feldsalat-Samen keimen besser, wenn sie vor der Aussaat einige Tage lang in Wasser eingeweicht werden. Im Oktober kann noch für die Ernte im Winter unter Glas gesät werden. In einem milden Winter kann der Feldsalat draußen wachsen. Nur bei Temperaturen unter -7° C ist ein Schutz mit Vlies oder einem Folientunnel notwendig. Wenn du im Januar-Februar unter kaltem Glas säst, erfolgt die Ernte im April. Früh gesäter Feldsalat kann im Mai schießen, daher ist es besser, ihn vorher zu ernten.

Zusätzliche Informationen
Jede Pflanze wächst und blüht auf ihre eigene Art und Weise und sieht je nach Jahreszeit unterschiedlich aus. Die abgebildete Pflanze kann daher in Form und Größe abweichen.

Weitere Informationen
Weitere Informationen
MarkeIntratuin
Länge (cm)10,5
Gewicht (kg)0,005
Geeignet füraußen
Pflanztiefe (cm)0,5
TypGemüsesamen
Blattfarbegrün
Wasserbedarfwenig
Botanischer PflanzennameValerianella locusta
Maximale Wuchshöhe (cm)15
BodentypIntratuin Gemüseerde
PflanztippsFeldsalat kann sowohl unter Glas als auch im Freiland angebaut werden. Die Pflanzen sind im Boden nicht winterhart und sollten daher für die Herbst- und Winterkultur in einen flachen Kübel oder ein Gewächshaus gesät werden. Nicht ausdünnen.
PflanzzeitApril-Juni oder August-September oder draußen unter Glas im Oktober
Blattfarbe laut GärtnereiGrün
Verzehressbar
Frostbeständigmäßig frostbeständig
Duftohne Duft
Anzahl (pro m²)>15
Giftignicht giftig
Pflanzabstand (cm)0,5
ErntezeitApril, Juni, Juli, August, September, Oktober
SerieIntratuin
Immergrünimmergrün
EAN8717263349419
Blühendnicht blühend
Höhe (cm)15,24
Pflanzensorteeinjährig
Breite (cm)0,05
StandortSonne
Art der Abmessung10,5 x 0,05 x 15,24
PflanzennameGewöhnlicher Feldsalat, Ackersalat, Mausohrsalat, Rapunzel
Bewertungen
Schreiben Sie eine Bewertung
Du bewertest:Intratuin Feldsalat (Vallerianella locusta) Samen

Wir freuen uns, dass du eine Bewertung schreiben möchtest. Damit hilfst du anderen bei ihrer Entscheidung. Wenn du Fragen zum Produkt oder einer Bestellung hast, dann kontaktiere unseren Kundenservice.

Deine Bewertung
Back to top