Laden..
Willst du bei Intratuin Wurzeln schlagen? Sieh dir unsere Stellenangebote an.
Weihnachtsbaum schmücken

Den Weihnachtsbaum schmücken: Wie, in welcher Reihenfolge und Tipps für die Dekoration

Ein Weihnachtsbaum hat etwas Magisches an sich, und für viele ist das Aufstellen und Schmücken ein jährliches Ritual. Egal, ob du es aufwendig und mit allerlei Details angehst oder deinen Baum lieber fertig ausklappst und aufstellst: Wir haben eine praktische Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Tipps zum Schmücken deines Weihnachtsbaums für dich: Von der Frage, wann du beginnen solltest, bis hin zu wie du am besten anfängst und woran du denken solltest. Das alles wird ergänzt mit der Inspiration für den schönsten Weihnachtsbaum in deinem ganz eigenen Stil!

  • Teilen Teile diesen Beitrag:
5 Minuten Lesezeit

Wann stellst du deinen Weihnachtsbaum auf?

Das Wichtigste zuerst: Wann ist der beste Zeitpunkt, um einen Weihnachtsbaum aufzustellen? Die Antwort ist einfach: Das ist ganz dir und deiner (Vor)Weihnachtsstimmung überlassen! Ab Mitte Oktober kannst du in den meisten Intratuin-Filialen bereits einen künstlichen Weihnachtsbaum und Weihnachtsbaumschmuck kaufen und ab Ende November kommen die echten Weihnachtsbäume in unsere Gartencenter, dann kann es losgehen! Nur eines solltest du bedenken: Echte Weihnachtsbäume halten nicht ewig und es wäre doch schade, wenn er zu den Feiertagen schon nadelt oder weniger frisch aussieht. Wenn du dich für einen künstlichen Baum entscheidest, stören dich herabfallende Nadeln natürlich nicht. Ein echter Weihnachtsbaum hingegen muss gut gepflegt werden, wenn er länger als 2 Wochen stehen bleiben und dich mit seinen dicht benadelten Zweigen erfreuen soll! Gieße den Baum ausreichend und kontrolliere regelmäßig den Wasserstand im Weihnachtsbaumständer. Auch solltest du einen Platz wählen, an dem es nicht zieht und der sich nicht in der Nähe einer Heizung befindet.

Einen echten Weihnachtsbaum kaufenEinen echten Weihnachtsbaum kaufen

Bevor du mit dem Schmücken deines Weihnachtsbaumes beginnst ...

Auch wenn du natürlich am liebsten sofort damit beginnen möchtest, deinen Weihnachtsbaum mit Lichtern und allerlei Dekoraionselementen zu schmücken, gibt es doch einige wichtige Dinge, die du zuvor beachten solltest:

  • Ein echter Baum kommt von draußen und daher empfiehlt es sich, ihn eine Weile im Schuppen oder in der Garage stehen zu lassen, bevor du ihn ins warme Wohnzimmer stellst. Auf diese Weise kann sich dein Weihnachtsbaum an die wärmere Temperatur gewöhnen und es verhindert den Verlust von Nadeln. Ist der Baum schon länger eingepackt? Gib den Zweigen nach dem Auspacken des Baumes etwas Zeit, in ihre ursprüngliche Position zurückzukehren oder drücke sie vorsichtig an ihren Platz, bevor du weitermachst.
  • Achte darauf, den Weihnachtsbaum so aufzustellen, dass er stabil steht und nicht umfallen kann.
  • Wenn du einen Weihnachtsbaum mit einem Wurzelballen hast, benötigst du einen Korb oder einen Topf, in den du ihn stellen kannst. Fülle den Korb oder Topf gut, damit der Baum nicht wackelt. Auch einige schwere Steine auf dem Wurzelballen helfen dem Baum, fest zu stehen.
  • Ein Weihnachtsbaumkorb oder eine Weihnachtsbaumschürze runden das Bild stilvoll ab.

Weihnachtsbaumkörbe


  • Hast du einen gesägten Weihnachtsbaum ohne Wurzelballen? Dann hast du die Wahl zwischen zwei Arten von Baumständern. Die EasyFix-Weihnachtsbaumständer haben einen langen Stift, der den Baum gerade am unteren Ende des Stammes festhält. Dazu braucht der Baum ein Loch im Stamm. Wir von Intratuin machen dieses Loch für dich. Frage einfach in unseren Gartencentern danach. Die andere Art von Weihnachtsbaumständer hat Schrauben, zwischen denen der Stamm des Baumes eingeklemmt wird. Achte darauf, dass der Ständer für die Höhe deines Weihnachtsbaums geeignet ist.

Weihnachtsbaumständer


  • Wähle den richtigen Platz im Raum, vorzugsweise in der Nähe einer Steckdose und nicht neben der Heizung. Bei Fußbodenheizung entfällt das Argument der Heizung, da sich hierbei die Wärme gleichmäßiger im Raum verteilt.
  • Fülle erst wenn du dir sicher bist, dass der Baum richtig steht, den Korb oder Ständer mit etwas Wasser und schneide das Netz los, damit sich die Zweige in ihre natürliche Form aushängen können.

Wie viele Lämpchen brauchst du?

Eine Frage, die sich viele Menschen stellen: Wie viel Lichter sind für einen Weihnachtsbaum richtig? Dies hängt von der Art der Weihnachtsbaumbeleuchtung ab, die du wählst.
Die klassischen Lichterketten bestehen aus kleinen Lichtern an einer Kette nebeneinander und sind in verschiedenen Größen erhältlich.

 

Lichterketten für den WeihnachtsbaumLichterketten für den Weihnachtsbaum

 

Bei Cluster-Lichterketten, die auch Büschellichterketten genannt werden, sind besonders viele Lämpchen dicht beieinander gruppiert. So kannst du im Handumdrehen einen opulenten und verspielten Lichteffekt erzeugen.

Cluster-LichterketteCluster-Lichterkette

Anhand der nachstehenden Tabelle kannst du die Anzahl der Lichter für deinen Baum abschätzen. Dabei macht es keinen großen Unterschied, ob du einen echten oder einen künstlichen Weihnachtsbaum hast.

Höhe Weihnachtsbaum:   Anzahl der Lämpchen einer klassischen Lichterkette: Anzahl der Lämpchen einer Cluster-Lichterkette:
<100 cm 50 bis 150 300 bis 450
100 cm 150 bis 250 400 bis 800
150 cm 200 bis 350 500 bis 1000
200 cm 250 bis 500 800 bis 1500
250 cm 360 bis 750 1100 bis 1500
300 cm 500 bis 1000 1500 bis 9999

 

Unsere Tipps bei der Wahl der Weihnachtsbaumbeleuchtung:

  • Entscheide dich für LED-Beleuchtung: Diese verbraucht deutlich weniger Strom, ist langlebig und bietet mehr Lichtmöglichkeiten als herkömmliche Lichterketten.
  • Eine Lichterkette mit einem grünen Kabel fällt in einem grünen Weihnachtsbaum am wenigsten auf.
  • Benutze lieber keine Lichternetze für deinen Weihnachtsbaum im Haus: Die Lämpchen sind dann nicht gleichmäßig im Baum verteilt und die Sichtbarkeit des Netzes ist auch eher unschön. Auch behindert das Netz das Schmücken des Weihnachtsbaumes.

Schau dir die Weihnachtsbaumbeleuchtung auf unserer Website an.

Wie viele Weihnachtskugeln sind nötig, damit es gut aussieht?

Die Anzahl der Weihnachtskugeln in deinem Weihnachtsbaum hängt natürlich von der Größe deines Baumes ab. Auch die Größe der Weihnachtskugeln spielt hier natürlich eine Rolle. Zu guter Letzt ist es vopr allem Geschmackssache, wie viele Kugeln im Baum du selbst schön findest. Das sollte die Basis deiner Entscheidung sein. Zur Orientierung hier einige Werte:

Höhe Weihnachtsbaum:   Aanzahl Weihnachtskugeln:  
100 cm 70
150 cm 120
200 cm 190
250 cm 320
300 cm 400
Weihnachtsbaum schmücken mit WeihnachtskugelnWeihnachtsbaum schmücken mit Weihnachtskugeln

Unsere Tipps für die Wahl der Weihnachtskugeln:

  • Entscheide dich für ein oder zwei Farben. Wenn du eine Farbe wählst, empfiehlt es sich, verschiedene Töne dieser Farbe zu kombinieren. Das sorgt für ein einheitliches und doch auch lebendiges Erscheinungsbild. Bei der Wahl von zwei Fareben, sollte eine von beiden neutral sein, silber oder gold beispielsweise. Wenn du im nächsten Jahr die Ausstrahlung deines Baumes verändern möchtest, brauchst du nur eine Farbe verändern und erhältst doch ein komplett anderen Effekt!
  • Achte darauf, dass du zwischen etwas einfacheren und aufwändigeren Bällen abwechselst. Dies gilt auch für größere und kleinere Bälle.
  • Glaskugeln gehen schnell kaputt, daher ist es in einem Haushalt mit Haustieren oder kleinen Kindern besser, Kunststoffkugeln zu wählen.

Außer Weihnachtskugeln führen deine Intratuin-Gartencenter auch ein großes Sortiment an Weihnachtsanhängern, die du in den Baum hängen kannst. Den besten Effekt erzielst du, wenn du ein Thema wählst, beispielsweise natürliche Formen (Eiskristalle, Sterne, Tannenzapfen) oder Tiere. Und wie wäre es mit einem farbenprächtigen Süßigkeiten-Thema, zu dem Zuckerstangen eine charmante Ergänzung sind?

Tipp: Denke auch an die passende Weihnachtsbaumspitze!

Wie schmückst du deinen Weihnachtsbaum?

Kugeln, Girlanden und Lichter verteilen und fertig, oder? Ja, im Grunde gehst du so vor, aber die richtige Reihenfolge dieser Schritte erleichtert das Schmücken und sorgt für den am schönsten geschmückten Baum. Was ist die richtige Reihenfolge beim Schmücken des Weihnachtsbaums?

1

Der Fuß des Weihnachtsbaumes

Dein Weihnachtsbaum steht stabil in einem Baumständer oder einem Korb. Er hat einen schönen Platz auf einem kleinischen Tischchen oder auf dem Boden gefunden. Möglicherweise hast du einen tollen Weihnachtsbaumkorb und ist das genau was du willst. Ansonsten kannst du den Fuß deines Baumes auch mit einer Weihnachtsbaumdecke oder einem schönen Plaid stilvoll abdecken. Wenn du dies tust, bevor du den Baum schmückst, ist das Risiko kleiner, dass du die Kugeln aus dem Baum wedelst. Du kannst es aber auch zum Schluss tun, damit deine schöne Decke nicht vollgenadelt wird. Sei dann aber besonders vorsichtig!

Schau dir hier die Weihnachtsbaumständer an.

Weihnachtsbaum schmücken, 1. Schritt: Der FußWeihnachtsbaum schmücken, 1. Schritt: Der Fuß
2

Weihnachtsbaumspitze (ja, nicht erst am Ende!)

Wusstest du, dass du den Weihnachtsbaum am besten von oben nach unten schmücken solltest? Der Grund: So verhinderst du, dass du versehentlich Kugeln oder anderen Christbaumschmuck aus dem Baum auf den Boden beförderst. Du beginnst also mit der ... Weihnachtsbaumspitze!

Schau dir hier die Weihnachtsbaumspitzen an.

Weihnachtsbaum schmücken, 2. Schritt: die WeihnachtsbaumspitzeWeihnachtsbaum schmücken, 2. Schritt: die Weihnachtsbaumspitze
3

Beleuchtung im Weihnachtsbaum

Ein Weihnachtsbaum ohne Beleuchtung ist kein echter Weihnachtsbaum, stimmt's? Demzufiolge wird es jetzt Zeit für Weihnachtsbaumbeleuchtung! Unsere Tipps helfen dir dabei:

  • Kontrolliere erst ob alle Lämpchen noch funktionieren und ordne erst danach die Lichterkette im Baum an.
  • Da sich die Steckdose oft in Bodennähe befindet, wirstdu wahrscheinlich die Lichter von unten nach oben in den Baum hängen, obwohl man bei einem Weihnachtsbaum eigentlich immer von oben nach unten arbeiten sollte. Schau, was für dich am besten funktionert!
  • Hänge die Lichterkette zunächst sehr locker über die Zweige und gehe so lange um den Baum herum, bis du die Spitze (oder den Boden) erreicht hast. Wenn du mit der Verteilung der Lichter zufrieden bist, kannst du sie tiefer in den Baum hängen, um einen mehrdimensionalen Effekt zu erzeugen.
  • Es ist nicht nötig, alle Lichter zu befestigen, es reicht, wenn du ab und zu ein Licht am Ast befestigst, damit das Ganze an Ort und Stelle bleibt.
  • Nutze auch die Tiefe des Baumes zwischen den Zweigen und schiebe ab und zu einige Lichter weiter in den Baum hinein. So wird der Baum noch schöner ausgeleuchtet.
  • Prüfe, ob der Weihnachtsbaum mit den strahlenden Lämpchen schön aussieht: Schaue dazu aus der Ferne mit halb geschlossenen Augen zwischen deinen Wimpern hindurch, um zu kontrollieren, ob der beleuchtete Weihnachtsbaum deinen Vorstellungen entspricht. Die kleinen Lämpchen sollten gleichmäßig über den Baum verteilt sein.
  • Bist du nicht zufrieden? Passe dann das eine oder andere an, aber versuche, nicht jedes Mal die Beleuchtung wieder komplett aus dem Baum zu entfernen. Dann könnten die Nadeln schneller und mehr fallen als dir lieb ist. Eine dunkle Stelle hier und da kannst du auch mit beleuchteten Weihnachtskugeln kaschieren.

Schau dir hier die Weihnachtsbaumbeleuchtung an.

Weihnachtsbaum schmücken, 3. Schritt: Die WeihnachtsbaumbeleuchtungWeihnachtsbaum schmücken, 3. Schritt: Die Weihnachtsbaumbeleuchtung
4

Weihnachtsgirlanden

Jetzt sind die Girlanden dran! Den schönsten optischen Effekt erreichst du, wenn die Girlanden in einer natürlichen Wellenbewegung im Baum hängen. Straff gespannte Girlanden solltest du vermeiden! Und wie bei der Beleuchtung gilt auch hier: Nutze die Tiefe des Baumes und lass auch dort Girlandenstücke laufen. Hast du verschiedene Arten von Girlanden? Die dickeren Girlanden passen an das untere und meist vollere Ende des Baumes, und die dünnen Girlanden passen besser in die Spitze.

Schau dir hier die Weihnachtsgirlanden an.

Weihnachtsbaum schmücken, 4. Schritt GirlandenWeihnachtsbaum schmücken, 4. Schritt Girlanden
5

Weihnachtskugeln

Gefällt dir dein Weihnachtsbaum voller Lichter und Girlanden? Dann kannst du den Baum jetzt mit den Weihnachtskugeln schmücken. Wie bei den Girlanden gilt auch bei den Kugeln: Die größeren sind besser an der unteren Baumhälfte aufgehoben. Da es sich empfiehlt, den Weihnachtsbaum von oben nach unten zu schmücken, solltest du mit den den kleinen Kugeln an der Spitze des Baumes beginnen, und je weiter du nach unten kommst, desto größer werden die Christbaumkugeln. Auf diese Weise erhältst du einen schön ausgewogenen Weihnachtsbaum. Um die Kugeln in den Baum zu hängen, benötigst duWeihnachtskugel-Aufhänger, zumeist musst du dei Aufhänger noch selbst an den Kugeln befestigen. Du kannst die Kugeln auch mit Bändern oder Schleifen in den Baum hängen. Das verleiht dem Baum sofort eine ganz andere Atmosphäre, ist aber auch mit etwas mehr Arbeit verbunden.

Schau dir hier die Weihnachtskugeln an.

Weihnachtsbaum schmücken, 5. Schritt: WeihnachtskugelnWeihnachtsbaum schmücken, 5. Schritt: Weihnachtskugeln
6

Weihnachtsanhänger

Die Basis deines Weihnachtsbaumes ist nun fertig und du kannst das Schmücken abrunden mit verschiedenen Weihnachtsanhängern. Hiermit gibst du deinem Baum echt eine persönliche Note! Jedes Jahr findest du bei Intratuin neue Kollektionen von Weihnachtsschmuck mit verschiedenen Themen. Von der traditionellen Weihnacht mit viel Rot und Weiß bis hin zu einem Bewunderland mit allen Farben des Regenbogens. Oder du entscheidest dich für einen Baum mit einer natürlichen oder geheimnisvollen Ausstrahlung.

Lies und schau dir alles zu den weihnachtlichen Trends in diesem Jahr in unserem Blog: Weihnachtstrends an.

Schau dir hier die Weihnachtsanhänger an.

Weihnachtsbaum schmücken, 6. Schritt: WeihnachtsanhängerWeihnachtsbaum schmücken, 6. Schritt: Weihnachtsanhänger

Hast du noch nicht genug? Dann haben wir hier einige optische Besonderheiten für dich!

So viele Bäume, so viele Geschmäcker! Während sich die einen für einen minimalistischen Weihnachtsbaum entscheiden, bevorzugen andere einen extravaganten Blickfang. Wir haben für jeden Geschmack etwas und geben dir gerne ein paar Tipps, wie du deinen Weihnachtsbaum noch schöner und besonderer gestalten kannst.

Ein schneeweißer Weihnachtsbaum

Wenn du dir eine ausgesprochen winterliche Atmosphäre im Haus zaubern möchtest, dann ist ein weißer Weihnachtsbaum mit Schnee genau das Richtige für dich. Du kannst einen Weihnachtsbaum mit Schnee ganz einfach selbst gestalten, indem du ein Spray oder Pulver verwendest, um dem Baum ein strahlend weißes Aussehen zu geben. Allerdings es ist besser, diesen Kunstschnee aufgrund seiner Inhaltsstoffe nicht im Freien zu verwenden, da der Kunststoff schlecht für die Umwelt ist, wenn sich der Schnee vom Baum löst. Inzwischen gibt es aber auch biologischen Kunstschnee, der sich bei Kontakt mit Wasser auflöst und also gut umweltverträglich ist. Auf unserer Website findest du verschiedene Arten von Kunstschnee. Du kannst einen weißen Weihnachtsbaum auch mit Schneespray zaubern. Es handelt sich um eine weiße Farbe auf Basis von Acryl- und Vinylpolymeren. Schöner Nebeneffekt: Du kannst damit auch Fenster oder Weihnachtskränze ein weihnachtlich weißes Aussehen geben. Mit großen Schneeflocken kreierst du auch den Effekt eines Weihnachtsbaumes mit Schnee. Schließlich gibt es auch künstliche Weihnachtsbäume, die bereits mit Schnee bedeckt sind wenn du sie kaufst!

Weihnachtsbaum schmücken: Der schneeweiße BaumWeihnachtsbaum schmücken: Der schneeweiße Baum

Weihnachtsbaum-Düfte

Wusstest du, dass man sich heutzutage den Duft von Weihnachten auch ins Haus holen kann? Bei Intratuin verkaufen wir Duftstäbchen, die dein Zuhause nach Weihnachten duften lassen. Du kannst diese Duftstäbchen subtil in deinem Weihnachtsbaum verstecken und den herrlichen Duft eines Tannenbaums oder eine zimtige Note genießen. Das lohnt sich besonders, wenn du einen künstlichen Weihnachtsbaum hast!

Ein Weihnachtsdorf für das gewisse Extra

Verwandel dein Weihnachtshaus in ein wahres Märchen, indem du ein Weihnachtsdorf unter oder neben deinen Baum stellst. Häuschen, Figuren, Accessoires - die Auswahl ist riesig. Lass deiner Phantasie freien Lauf und gestalte dir dein persönliches Weihnachtsdorf mit allem was für dich dazugehört.

Alles für den perfekten Weihnachtsbaum findest du bei Intratuin

Nun weißt du eine ganze Menge, worauf du beim Schmücken des Weihnachtsbaumes achten solltest und wie du den für dich schönsten Weihnachtsbaum gestalten kannst. Viel Spaß beim Basteln der schönsten Weihnachtskreationen! Entscheidest du dich für einen weißen Weihnachtsbaum, der die weiße Weihnacht direkt in dein Wohnzimmer bringt? Oder begeistert dich ein minimalistischer Weihnachtsbaum mit natürlicher Ausstrahlung und vielen Tannenzäpfen? Oder hast du schon einmal über einen tierischen Weihnachtsbaum nachgedacht, in dem wilde Tiere in Form von Weihnachtsanhängern das Bild bestimmen? Lass dich von unserem umfangreichen Weihnachtssortiment auf unserer Website und in unseren in unseren Gartencentern inspirieren!

Kommentare (0)
SCHREIBE EINEN KOMMENTAR
Back to top