Laden..
Willst du bei Intratuin Wurzeln schlagen? Sieh dir unsere Stellenangebote an.
DIY Olivenkranz

DIY Olivenkranz

Toll, dass Du mithilfe unseres DIY - Paketes dein Zuhause mit einem schönen Olivenkranz dekorieren möchtest! Bist du bereit, deine Fingerfertigkeit unter Beweis zu stellen? Fangen wir an!

  • Teilen Teile diesen Beitrag:
5 Minuten Lesezeit

Anleitung

Lege alle Gegenstände, die du im DIY-Paket erhalten hast, übersichtlich und so bereit, dass du einfach zugreifen kannst, wenn du sie brauchst. Alles, was du außerdem noch benötigst, ist eine kleine Zange, mit der du die Olivenzweige schneidest und ein Stück dekorative Schnur, an der du den fertigen Kranz später aufhängen kannst.

BenodigdhedenBenodigdheden

Inhalt Paket

  • Olivenzweige
  • Deko-Ring
  • Wickeldraht

Selbst bereitlegen

  • Zange
  • Schnur

1

Ring omwickeln 

Befestige den Wickeldraht am Ring und wickele ihn dann gleichmäßig von außen nach innen um den Ring herum.

Den Ring mit Wickeldraht umwickelnDen Ring mit Wickeldraht umwickeln
2

Bündel von Zweigen

Schneide von den größeren Olivenzweigen die Seitenzweige ab und machen daraus kleine Sträuße mit jeweils 4 bis 5 Zweigen. Wenn du deinen Olivenkranz kompakt gestalten möchtest (wie in diesem Beispiel), schneide dann die Zweige auf eine einheitliche Länge von etwa 15 cm. Wenn du einen wilderen und rustikaleren Kranz machen möchtest, kombiniere kürzere und längere Zweige miteinander. 

Bündel von ZweigenBündel von Zweigen
3

Befestige die Zweigbündel am Ring

Wickele die kleinen Bündel der Olivenzweige fest um den Deko-Ring. Der Wickeldraht bleibt noch an der Spule befestigt und wird nicht zwischendrin abgeschnitten. Wenn du die Sträuße zu dicht nebeneinander bindest, wird der Kranz zu dick, aber wenn du die Sträuße zu weit auseinander bindest, entstehen unschöne leere Stellen am Ring. Daher empfehlen wir, den Wickeldraht zwischen den einzelnen Sträußen 2 oder 3 Mal um den Ring zu wickeln, um die Stelle für den nächsten Strauß zu finden. Du bindest im Dachziegelprinzip. Das heißt, jedes Bündel wird etwas über das Ende des vorherigen Bündels gebunden, so dass man keine Stängel sieht sondern vor allem die schönen Blätter beieinander.

Ups, da ist im Bildbeispiel etwas schief gegangen. Der Gedanke ist, dass du den oberen Teil des neuen Straußes auf den unteren Teil des linken Straußes legst. An dieser Stelle sollte dein Wickeldraht noch am Ring befestigt sein.

Befestige die Zweigbündel am RingBefestige die Zweigbündel am Ring
4

Den Ring vervollständigen

Hebe den ersten Strauß, den du an den Kranz gebunden hast, ein wenig an, so dass die Stängel des letzten Straußes unter die Blätter fallen. Binde den Draht ab, indem du ihn noch einmal um den Kranz wickelst, und schneide ihn dann ab.

Den Olivenkranz vervollständigenDen Olivenkranz vervollständigen
Das Endergebnis: OlivenkranzDas Endergebnis: Olivenkranz
Back to top