Laden..
DIY: Spicy Wandhänger

DIY: Spicy Wandhänger

Dekoriere dein Zuhause mit diesem Spicy Wandhänger aus getrockneten Früchten. Der warme Duft von Orange und Zimt bringt dich im Handumdrehen in  Herbststimmung! Bist du bereit, kreativ zu werden und deine Sinne zu wecken? Fangen wir an!

  • Teilen Teile diesen Beitrag:
5 Minuten Lesezeit

Anleitung

Lege alle Gegenstände übersichtlich und so bereit, dass du einfach zugreifen kannst, wenn du sie brauchst.

Inhalt des DIY-PaketesInhalt des DIY-Paketes

Du benötigst

  • Bambusstab
  • Wickeldraht
  • Schnur
  • Salim-Zweige / dekorative feingliedrige Zweige
  • Orangenscheiben
  • Apfelscheiben
  • Zimtstangen
  • kleine Chilischoten
  • Mandarinen
  • Rohrkolben
  • Miscanthus (Süßgras)
  • kleine Zierkürbisse
  • kleine Zange

1

Den Bambusstab umwickeln 

Umwickele den Bambusstab mit den feinen und dekorativen Salim-Zweigen. Benutze den Wickeldraht, um die kleinen Zweige so fest wie möglich um den Bambusstab herum zu befestigen. Setze dies fort bis der Bambusstab unter den Zweigen nicht mehr zu sehen ist.

Bambusstab umwickelnBambusstab umwickeln
2

Die Aufhängschnur befestigen 

Schneide ein etwa 80 cm langes Stück Schnur ab und knote es an beide Enden des Bambusstabs fest. Hänge den Bambusstab auf, damit du die hängenden Elemente später einfach daran befestigen kannst.

Schnur befestigenSchnur befestigen
3

Die Reihenfolge festlegen 

Schneide 9 Schnüre mit einer Länge von jeweils etwa 130 cm Länge. Lege dann die 9 Reihen der Dekoration (wie auf dem nebenstehenden Bild) in der richtigen Reihenfolge bereit: Beginne mit einer Reihe von Trockenfrüchten, daneben einen Ziergraszweig mit dem Büscheln nach unten, dann wieder eine Reihe von Trockenfrüchten, daneben einen Rohrkolben mit dem dickeren Ende nach oben, erneut eine Reihe von Trockenfrüchten, dann wieder einen Rohrkolben aber diesmal mit dem dickeren Ende nach unten, eine Reihe von Trockenfrüchten, einen Ziergraszweig ...

Reihenfolge festlegenReihenfolge festlegen

TIPP: Die Reihenfolge der Trockenfrüchte ist dir überlassen, aber sorge hinsichtlich Form und Struktur für Abwechselung!


4

Das Auffädeln der einzelnen Elemente

Schneide ein Stück Wickeldraht ab und machen daraus eine Schlaufe, durch die du dann eines der 9 Stücke Schnur ziehen. Das Stück Wickeldraht dient nun als eine Art Nadel, mit der du die Dekoration leicht durchstechen kannst. Stich z. B. zuerst in eine Chilischote und ziehe die Schnur hier durch, wobei du unter der Chilischote einenn Knoten in die Schnur machst, damit die Chilischote nicht weiterrutscht. Stich dann oben und unten in das festere Stück Schale der Orangenscheibe und sorge dafür, dass sie flach am Seil anliegt. Dann wickelst du die Schnur ein paar Mal um die Zimtstange und machst einen Knoten. Du kannst die Mandarine bei den Kerben einstechen und dann oben und unten einen Knoten machen, damit sie gut an ihrem Platz bleibt. Die Apfelscheibe kann auf die gleiche Weise gebunden werden wie die Orangenscheibe. Die kleinen Kürbisse können an der Unterseite eingestochen und auf die Schnur aufgefädelt werden. Der Rohrkolben und das Ziergras können als Ganzes an eine Schnur gebunden werden. Wiederhole diesen Vorgang, bis du alle 9 Girlanden gefüllt hast.

Das AuffädelnDas Auffädeln
5

Das Aufhängen des fertigen Wandhängers

Wenn du alle Girlanden gefüllt hast, kannst du sie im gleichen Abstand an den Bambusstab binden. Hast du alle alle 9 Girlanden am Bambusstab befestigt? Dann kommt der schöne Moment, dass du im Haus einen gut sichtbaren Platz für dein dekoratives, selbst gestaltetes Wandkunstwerk suchen kannst und es dort aufhängst. Genieße diese außergewöhnliche Wanddeko mit natürlicher Ausstrahlung.

Aufhängen des WandhängersAufhängen des Wandhängers

TIPP: Sprühe den Spicy-Wandhänger mit Haarlack ein, damit der Staub weniger gut daran haftet.


Das BastelergebnisDas Bastelergebnis
Back to top