Laden..
Willst du bei Intratuin Wurzeln schlagen? Sieh dir unsere Stellenangebote an.
DIY: Der grüne Kronleuchter

DIY: Der grüne Kronleuchter

Schön und kreativ muss nicht immer kompliziert sein, und dieses tolle DIY beweist es! Denn in nur wenigen Minuten hast du einen besonderen Kronleuchter zusammengestellt. Beeindrucke deine Gäste dieses Weihnachten mit diesem wunderschönen Schmuckstück über deinem Esstisch!

  • Teilen Teile diesen Beitrag:
5 Minuten Lesezeit

Stappenplan

Lege alles, was du benötigst, übersichtlich und so bereit, dass du einfach zugreifen kannst.

Materialien für den grünen KronleuchterMaterialien für den grünen Kronleuchter

Du benötigst

  • Aluminiumdraht
  • Wickeldraht
  • Zweige der Zwerg-Muschelzypresse
  • Zweige der Sicheltanne (Japanische Zeder, Cryptomeria), frage gern in deinem Intratuin Gartencenter
  • Zweige vom wilden Spargel, frage gern in deinem Intratuin Gartencenter

und außerdem

1

Einen Kreis formen

Schneide ein etwa 120 cm langes Stück Aluminiumdraht ab und forme es zu einem schönen runden Kreis. Drehe die Enden umeinander und befestige sie so fest wie möglich aneinander.

Tipp: Hänge den Kranz zuerst auf, bevor du mit dem nächsten Schritt fortfährst. So lässt sich das Grün leichter um den Aluminiumdraht wickeln.

Einen Kreis formenEinen Kreis formen
2

Mit Grün bedecken 

Schneide den Koniferenzweig in kleinere Zweige und binde diese mit dem Wickeldraht um den Aluminiumring, bis kein Aluminiumdraht mehr zu sehen ist. Tue dies im Dachziegelprinzip, sodass ein Teil jedes Zweiges über den vorherigen hinweg gebunden wird. So entsteht ein gleichmäßig grüner Kranz.

Mit Grün bedeckenMit Grün bedecken
3

Die Zweige der Sicheltanne befestigen

Befestige nun die Zweige der Sicheltanne an der Unterseite des Kranzes. Achte darauf, dass die Stränge locker hängen, du solltest sie nicht so fest befestigen wie das Grün am Aluminiumring.

 

Die Zweige der Sicheltanne befestigenDie Zweige der Sicheltanne befestigen

Intratuin BlattIntratuin Blatt

TIPP: Lass den Kronleuchter strahlen!
Füge dem Kranz Lichter hinzu, damit er auch im Dunkeln bewundert werden kann! Batteriebetriebene Drahtlichterketten eignen sich hierfür hervorragend.


4

Den Kranz aufhängen 

Schneide nun 4 Stücke Wickeldraht von ca. 80 cm Länge ab und binde diese in gleichen Abständen an den Kranz. Drehe die Enden des Wickeldrahtes zu einer Schlaufe zusammen, damit du den Kronleuchter aufhängen kannst.

Den Kranz aufhängenDen Kranz aufhängen
5

Festbinden der Spargelzweige

Zum Schluss wickelst du die filigranen Zweige um die Drähte, so dass es aussieht, als würde der Kranz an den Zweigen hängen. Du verbirgst damit so gut es geht den Wickeldraht. Tue dies aber nicht zu straff sondern locker und der Wuchsform des Zweiges folgend.

Danach ist dein grüner Kronleuchter auch schon fertig! Hänge ihn nun an einer ebenso schönen wie auffälligen Stelle im Haus auf, zum Beispiel über dem Esstisch oder im Flur bei der Eingangstür! Hauptsache, er fällt auf!

Festbinden der SpargelzweigeFestbinden der Spargelzweige

Intratuin BlattIntratuin Blatt

TIPP
Hänge den Kronleuchter nicht in die (direkte) Sonne um zu verhindern, dass er schnell seine grüne Farbe verliert.



DIY: Grüner KronleuchterDIY: Grüner Kronleuchter
Kommentare (0)
SCHREIBE EINEN KOMMENTAR
Back to top