Laden..

Markerbsen (Pisum sativum 'Wunder van Amerika') Samen

Bewertung:
0% of 100
0
Serie: Intratuin
3.35€
inkl. MwSt.
Auf Lager
SKU
398731
Verfügbarkeit in deinem Intratuin anzeigen

Beschreibung

Herkunft
Die Markerbse stammt ursprünglich aus der Türkei und Kleinasien. Aufgrund des hohen Eiweißgehalts der Erbsen wurden sie nicht nur von Menschen gegessen, sondern auch als Viehfutter genutzt. Die Erbsen gehören zu den ältesten Gemüsesorten der Welt.

Eigenschaften
Bei der Markerbsensorte 'Wunder von Amerika' handelt es sich um eine schöne, süße Erbse mit hellgrüner Farbe. Außerdem bringt die Pflanze auch schöne, weiße Blüten hervor. Die Erbsenpflanzen werden nicht höher als 45 cm und sind sehr robust, sodass keine Stützen erforderlich sind. Die Aussaat der Erbsensamen erfolgt ab Mitte April bis Mitte Mai draußen in Regeln, in 2-3 cm Tiefe bei einem Pflanzabstand von 3 x 50 cm. Du kannst auch im Februar und März im Haus vorsäen. Geerntet wird im Juni-Juli, wobei die Erbsen aus der Schote geholt werden. Die Schoten enthalten 8-10 Erbsen, sind jedoch selbst nicht essbar. Die Markerbsen schmecken frisch am leckersten, können aber auch eingefroren, getrocknet oder eingeweckt werden.

Der Anbau von Markerbsen bereitet auch Kindern viel Freude: Die Pflanze wächst schnell, die Ernte kann relativ früh beginnen und die Erbsen sind schmackhaft und herrlich süß.

Pflege
Für den Anbau von Erbsen ist es nicht notwendig, den Boden zu düngen. Alle Pflanzen aus der Unterfamilie der Schmetterlingsblütler produzieren Stickstoff an den Wurzeln. Aus diesem Grund ist eine Fruchtfolge wichtig: Erbsen und andere Leguminosen sollten auf dem selben Grund nur alle vier Jahre angebaut werden. Markerbsen sind einach anzubauen und eignen sich auch für Gemüsegärnter-Anfänger. Denn die Markerbse benötigt nur wenig Pflege, ist wenig anfällig für Krankheiten und liefert eine schnelle Ernte. Eine Aussaat nach April erhöht die Chance auf Mehltau und einen geringeren Ertrag. Nach der Aussaat können Mäuse oder Vögel die Erbsensamen fressen. Decke die Samen daher mit einem Vlies ab oder säe sie in einem Anzuchtkasten mit Deckel. Die Keimung gelingt am besten bei Temperaturen um die 15° C und dauert 1-2 Wochen. Bei der Anzucht im Haus müssen die jungen Erbsenpflanzen schrittweise abgehärtet werden, bevor sie ins Freie gepflanzt werden können.

Zusätzliche Informationen
Jede Pflanze wächst und blüht auf ihre eigene Art und Weise und sieht je nach Jahreszeit unterschiedlich aus. Die abgebildete Pflanze kann daher in Form und Größe abweichen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen
Serie Intratuin
Pflanzenname Markerbse
Botanischer Pflanzenname Pisum Sativum
Maximale Wuchshöhe (cm) 45
Art der Abmessung 8,7 x 2,1 x 12,9
Länge (cm) 8,7
Breite (cm) 2,1
Höhe (cm) 12,9
Geeignet für außen
Bodentyp Intratuin Gemüseerde
Blattfarbe grün
Pflanzensorte einjährig
Blattfarbe laut Gärtnerei Grün
Blütenfarbe laut Gärtnerei Gelb oder weiß
Pflanzzeit Drinnen: Februar-März; im Freien: April-Mai
Besonderheiten Dünge Bohnen und Erbsen nicht mit Stickstoff (z.B. Kompost, Mist).
Anlockend für Insekten
Verzehr essbar
Standort Sonne, Halbschatten
Immergrün nicht immergrün
Giftig nicht giftig
Blühend blühend
Blütenfarbe weiß
Blütezeit Mai
Blütezeit Frühling
Blütenform Traube
Bestäubung Instekten
Duft ohne Duft
Erntezeit Juni, Juli
Frostbeständig nicht frostbeständig
Wasserbedarf regelmäßig
Anzahl (pro m²) >15
Pflanztiefe (cm) 2
Pflanzabstand (cm) 5
EAN 8711117335009
Typ Gemüsesamen
Verpakkingsbreedte (cm) 2,1
Verpakkingslengte (cm) 8,7
Verpakkingshoogte (cm) 12,9

Bewertungen

Schreiben Sie eine Bewertung

Dieses Produkt hat noch keine Rezensionen.

Eine Rezension schreiben
Bleib hier
Back to top
Rezensionen zu:
Markerbsen (Pisum sativum 'Wunder van Amerika') Samen
Markerbsen (Pisum sativum 'Wunder van Amerika') Samen
3.35€
inkl. MwSt.