a.jpg


AKTIONEN & INSPIRATION

Kräuter-Wandhänger

Nichts schmeckt so gut wie das Würzen deiner Gerichte mit frischen Kräutern aus deinem eigenen Garten.

 

Kräuterpflanzen sind pflegeleicht und können in schönen Töpfen auf der Terrasse oder im Gemüsegarten aufgestellt werden. Hast du wenig Platz, möchtest aber deine eigenen Kräuter pflücken? Dann hänge sie an einen Zaun oder an eine Wand! Wir erklären dir in vier Schritten, wie du aus Kräuterpflanzen einen Kräuter-Hänger machen kannst. Dekoriere den Hänger nach deinem Geschmack und genießen die Kräuter aus deinem eigenen Garten.

 

 

Blumentöpfe dekorieren

Terrakottatöpfe sind sehr schön, um sie zu schmücken. Du kannst spezielle Marker kaufen, die für Töpferwaren geeignet sind. Diese verblassen nicht, wenn die Töpfe durch Regen oder Bewässerung nass werden. Dekoriere sie nach deinem Geschmack! Wenn sie trocken sind, die Töpfe in eine Schüssel mit Wasser legen. Auf diese Weise können sie sich mit Wasser vollsaugen und ziehen weniger Wasser aus der Blumenerde.

 

 

 

 

 

 

TIPP: Wähle Kräuterpflanzen, die die gleiche Menge Wasser und Sonne benötigen, wie Rosmarin, Thymian und Salbei.

  

 

 

Schneide das Seil

Überleg, wie lang du deine Hänger machen möchtest. Du brauchst etwas mehr Seil, weil du es flechten willst, also nimm etwas mehr. Abschneiden ist immer möglich! Schneide zwei Stränge des Kokosseils und drei Stränge des Gartenseils ab. Binde sie oben zusammen. Unser Aufhänger ist mehr als einen Meter lang. Wir haben verschiedene Seiltypen für einen verspielten Effekt verwendet, aber du kannst natürlich auch andere Sorten und Farben verwenden. Es muss vor allem stark genug sein, um die Töpfe zu halten.

 

 

 

  

  

Flechte das Seil

Binde die Fadenstücke oben mit einer Schlaufe zusammen. Flechte zuerst ein Stück von mindestens 25 cm, bevor du mit der Verarbeitung des ersten Topfes beginnst. Du befestigst einen Topf im Geflecht, indem du einen der Fäden durch das Loch am Boden des Topfes ziehst. Die anderen beiden Fäden verlaufen außerhalb des Topfes und sorgen für Festigkeit. Dann am Topfboden mindestens 25 cm weiter flechten. Wiederhole diesen Schritt, bis alle Töpfe am Geflecht befestigt sind, und binde dann einen Knoten am unteren Rand des Geflechts.

 

 

 

 

 

 

 

 

Pflanze die Kräuter

Nun setzte die Kräuterpflanzen vorsichtig in die Töpfe. Füge ein wenig zusätzliche Blumenerde hinzu, damit sie fest im Topf sind. Gebe den Pflanzen nach dem Eintopfen etwas Wasser und hänge den Kräuterhänger an einen schönen Platz am Zaun oder an der Wand. Jetzt kannst du deinen hausgemachten Kräutergarten genießen!

 

 

 



Natürlich
grün

Natürlich
Handwerkskunst

Natürlich
inspirierend

Natürlich
gastfreundlich

    



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.