02.png


AKTIONEN & INSPIRATION

Inseken-freundlich


ES IST FAST UNMÖGLICH, MIT IHNEN MITZUHALTEN

Blumen bieten eine schmackhafte Mahlzeit für Bienen und Schmetterlinge, aber diese werden in der Natur immer seltener. Mit verschiedenen blühenden Pflanzen im Garten kannst du ihnen unter die Flügel greifen und auch zur Artenvielfalt beitragen. Während Bienen und Schmetterlinge von Blüte zu Blüte fliegen, bestäuben sie Pflanzen und sorgen so für viele Früchte und Samen. Wusstest du, dass etwa 80 % unserer Lebensmittel von Insekten bestäubt werden müssen? Wenn Schmetterlinge und Bienen glücklich sind, sind auch wir glücklich!

Saat für Brummer und Flatterer

Säe sie an einem sonnigen Platz, in Töpfen oder direkt in die Erde und lasse die Erde nicht komplett austrocknen, so keimen die Samen besser. Wenn du sie nicht alle auf einmal aussäst, sondern im Frühjahr alle zwei Wochen, blühen sie zu unterschiedlichen Zeiten und Bestäuber haben länger Freude an ihnen.

 

Die Freude an einer Zwiebel

Sommerzwiebeln blühen bis zum Herbst. Ein langer Zeitraum, an dem Bienen und Schmetterlinge viel Freude haben können! Du kannst Dahlien, Gladiolen, Lilien und andere sommerblühende Blumenzwiebeln bereits im März in Töpfe pflanzen und an einem etwas wärmeren Standort aufbewahren, was sie zu einer früheren Blüte anregt. Oder pflanze sie ab etwa April bis Mitte Mai direkt ins Freiland, sobald die Gefahr von Nachtfrösten gering ist. Sie werden später blühen, aber für Bestäuber, die nach dem Sommer weniger Blüten zum Naschen haben, ist das eine gute Sache.

 

BIO-Zwiebeln

Bio-Zwiebeln sind sogar besser für die Artenvielfalt. Sie werden natürlich angebaut: in gesunder Erde, mit Respekt vor Menschen, Pflanzen, Tieren und der Umwelt. Und Bio-Blumenzwiebeln sind frei von Chemikalien. Das heißt, sie sind gesund für Insekten, die die Blüten als Nahrung nutzen.

Lebe die Wildnis



Natürlich
grün

Natürlich
Handwerkskunst

Natürlich
inspirierend

Natürlich
gastfreundlich

    



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.